Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Voraussetzung eines Produkt-Managers

Tuesday20 April 2021

Voraussetzung eines Produkt-Managers

Vornehmlich wird das Produkt-Management in der betrieblichen Realität als Linieninstanz oder Stabsposition der Marketinggeschäftsleitung organisatorisch einbezogen. Dadurch liegt eine offensichtliche Inkongruenz zwischen Aufgaben und Verantwortung zum einen und Kompetenzen und Durchsetzungsoptionen andererseits vor.

Trotz dieser organisatorisch nicht zufriedenstellenden Lösung muß der Produkt-Manager anstalten machen, seine Erzeugnisziele zu erreichen. Das offensichtlich wichtigste Merkmal zu einer erfolgreichen Betätigung des Produkt-Managers bekundt sich in einer hohen professionellen und persönlichen Eignung.

Die professionellen Tauglichkeitsmerkmale beziehen sich auf

•    ein auffällig analytisches Denkvermögen

•    erhebliche planerische und organisatorische Befähigungen

•    eine zuverlässige Fassung des Marketing-Systems

•    ein substantiiertes betriebswirtschaftliches Rüstzeug.

Diese hohen Voraussetzungen bereiten die Frage, wie die Vorbildung und Bildung eines Produkt-Managers strukturiert sein sollte. Es gibt gewiss nicht einen einheitlichen, universellen Ausbildungsweg für die Tätigkeit des Produkt-Managers.

Im Allgemeinen zeigt sich demgegenüber jetzt in der Praxis, daß für einen vorgesehenen Produkt-Manager ein betriebswirtschaftliches Studium (möglichst mit Fokus auf Marketing) von großem Nutzeffekt ist.

Darauf fußend sollte sich eine mehrjährige Einarbeitungsperiode in der Unternehmung dazu kommen. Unterdies werden die Nachwuchskräfte im Rahmen eines gesonderten Ausbildungsprogramms zuvor durch alle Teilbereiche der Unternehmensorganisation geführt, um den notwendigen Einblick in die Wechselbeziehungen des Unternehmungshergangs zu erlangen.

Gerechtfertigterweise wird in vielen Unternehmungen als unumgänglich respektiert, daß der zukünftige Produkt-Manager nicht zuletzt eine gewisse Zeit im Salesaußendienst verbringt.

Nach Abschluss eines derartigen Trainingsprogramms folgt normalerweise die Inanspruchnahme als Produkt-Manager-Assistent (Junior-Produkt-Manager). Bei entsprechender Bewährung kann nach einigen Jahren eine Erzeugnisgruppe in eigener Verantwortung transferiert werden.

Be more concerned with your character than your reputation, because your character is what you really are, while your reputation is merely what others think you are.

John Wooden

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Voraussetzung eines Produkt-Managers

Powered by