Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Mischstruktur im Marketingbereich

Monday22 October 2018

Mischstruktur im Marketingbereich

Der Leitgedanke der Linien-Organisation existiert darin, dass eine subalterne Position jeweilig alleinig von einer übergeordneten Position (Grundregel der Einheit der Auftragsaushändigung) Aufgaben erhält. Für die Aufgabenausführung des Produkt-Managers offenbaren sich diese Handlungshilfeb des Einliniensystems als Behinderung, indem sie zu der Funktion des Produkt-Managers als "Querschnittsregler" in Widerspruch stehen.

Der Produkt-Manager soll schließlich produktbetreffende Aktionen horizontal durch alle Aufgabensektoren der Unternehmensorganisation abstimmen.

Aufgrund fehlender Linienkompetenz existieren jedoch für ihn rein die Form betreffend keine geradlinigen Einwirkungsopportunitäten auf die passenden Abteilungen. Das Produkt-Management als Linieninstanz der Marketinggeschäftsführung stellt insoweit keine kostengünstige Aufbaulösung dar, gleichwohl sie in der Realität häufig anzutreffen ist.

Genauso sehr oft findet sich in der Realität die strukturelle Integration des Produkt-Managements als Stabsstelle der Marketingdirektion. Charakteristisch für Stabspositionen ist, dass ihnen eine Weisungsberechtigung gegenüber Linienstellen fehlt.

Ihre Rolle liegt darin, die angeschlossene Linienentität zu fördern und zu beraten. Diese eingeschränkten Wirkungsoptionen einer Stabsarbeitsstelle sind mit den Aufgaben des Produkt-Managers nicht interoperabel. Das Produkt-Management als Stabsposition der Marketinggeschäftsleitung stellt also keine berichtigte Aufbaulösung vis-à-vis der Linienanordnung dar.

Die Aufbauform einer Produkt-Leitarbeitsstelle als Spezialentität innert des Marketingbereichs ist ein Exempel für eine „Mischstruktur"; in gewisser Weise komparabel mit der Tätigkeitsweise einer Matrixstruktur. Man möchte ferner dabei ganz bewusst die funktionsausgerichtete Marketingstruktur erhalten.

Vermöge der Produkt-Leitstelle will man demgegenüber erreichen, dass sie überaus produkt bezogen ausgerichtet wird. Jedem Produkt-Manager ist in den Divisionen des Marketingbereichs ein Gegenüber zugehörend, denn die Marketing-Routinebereiche sind stimmig dem Produkt-Management in Erzeugnisgruppen untergliedert.

You don`t have to see the whole staircase, just take the first step.

Martin Luther King Jr.

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Mischstruktur im Marketingbereich

Powered by