Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Die Erfüllung von Abnehmerwünschen

Wednesday19 June 2019

Die Erfüllung von Abnehmerwünschen

Weshalb entwerfen die Organisationen so oft neue Produkte, sei es als Marktneuheit oder als Betriebssnovum und dies in anhaltend schnellerem Rhythmus. Erst einmal lassen sich dazu folgende Gründe ins Feld führen:

•    Der flotte Fortschritt in Forschung und Technik bringt neue Schöpfungen bzw. massive technische Verbesserungen.

•    Die Erfüllung der Abnehmerwünsche zufolge der technischen Entfaltung zieht unausgesetzt neue Bedürfnisse nach sich; zum Beispiel haben artifizielle Fasern fortschrittliche Spezialreinigungsmittel unentbehrlich gemacht und die Entwicklung der Trommelwaschautomaten benötigt schaumverhindernde Waschpulver.

•    Die Mode ist ein weiterer Anlass für das Entbrennen beziehungsweise die Änderung von Bedürfnissen. Die Intervalle, in denen Neues offeriert wird, werden unaufhörlich kürzer, und konstant neue Gütergruppen werden in die Kategorie des Schicken hineingezogen.

•    Die steigernde Beweglichkeit der Leute (zum Beispiel Urlaubsreisen in ferne Länder) bringt neue Bedürfnisse mit sich.

•    Die Reklame weckt unentwegt neue Verbraucherwünsche, speziell jene, die unterschwellig und auf diese Weise dem Abnehmer noch gar keineswegs bewußt waren.

•    Wünsche nach neuen Produkten werden durch Sättigungserscheinungen anstiftet .

Diese Gründe kommen gleichwohl nur zum Tragen, falls zur Befriedigung der aufgerüttelten Bedürfnisse im Übrigen die komparabele Kaufkraft hinzugerechnet werden kann, dadurch hernach am Markt weiters de facto eine wirtschaftliche Nachfrage nach den neuen Produktten wirksam wird, eben: Bedürfnis + Kaufkraft = Nachfrage

Dadurch wird die steigende Kaufkraft zur Quelle einer unentwegten Artikel-Neueinführung vermittels der Hersteller.

Produktumarbeitung (Relaunch)

Abgesehen von der Artikelinnovation stellt die Artikelumarbeitung den zweiten großen Entschluss komplex innerhalb der Erzeugnispolitik dar. Obzwar bei der Artikelinnovation ein zusätzliches neues Produkt ins Programm aufgenommen wird, besagt Erzeugnisumarbeitung, dass man ein existentes Produkt in bestimmten Funktionen verändert.

Zufolge dieser Veränderung (= Variation) soll das Erzeugnis gleichsam erneuert werden, um angesichts dessen seine Lebensphase zu prolongieren. In der Praxis wird diese produktpolitische Aktivität deswegen mit 'Produkterneuerung' oder zumeist als 'Relaunch' (engl.: wieder auslösen) benannt.

You don`t have to see the whole staircase, just take the first step.

Martin Luther King Jr.

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Die Erfüllung von Abnehmerwünschen

Powered by