Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Neue Elaborate - Konsumentenwünsche

Sunday18 November 2018

Neue Elaborate - Konsumentenwünsche

Neuauflage - Maßnahmen sind unaufhörlich dann für ein Elaborat angezeigt, wenn seine Umsätze stagnieren oder gar abebben. Natürlich werden solche Wiederbelebungssversuche nur dann von Nutzen sein, sofern das Elaborat noch realistische Lebensmöglichkeiten besitzt.

Das führt zu der Frage nach dem Lebensalter des Produktes. Eine Erwiderung hierauf läßt sich vermittels der Life-Cycle-Analyse finden, in deren Herzstück die Hypothese über den Produkt-Lebenszyklus steht.

Der Artikel-Lebenszyklus als Ausgangspunkt für Relaunch-Instrumente

Der Lebenszyklus stellt ein verallgemeinerndes Prototyp der Umsatzreifung eines Fabrikates dar. Er fußt auf der bei vielen Fabrikaten empirisch bestätigten These, daß der zeitliche Umsatzfortschritt für ein Produkt einer gewissen Logik unterliegt. Man teilt aufgrund dessen die Lebensphase eines Fabrikatees in die fünf Phasen ein: Einführung, Wachstum, Reife, Sättigung und Degression.

Es empfiehlt sich zum Zwecke einer größeren Beweiskraft, neben dem absoluten Umschlag obendrein die Umsatzveränderungsrate (= Grenzumsatz) und die Gewinn- und Verlustkurve im Lebenszyklus zu skizzieren.

Einführungsphase

Bei der Implementation im Markt stößt das neue Elaborat bei den potentiellen Kunden auf eine einzig zögernde Erwerbsbereitschaft. Alleinig rezeptive und neuerungsbereitwillige Konsumenten — die so geheißenen Konsumtionsvorreiter — werden sich anfangs zu einem Erwerb entscheiden mögen. Die Preiselastizität der Nachfrage ist in jener Entwicklungsstufe sehr gering. Für die relativ kleine Menge der Erstabnehmer mag häufig ein höherer Preis bezüglich seines Demonstrationseffektes das neue Erzeugnis noch verlockender machen.

Der nach wie vor geringe Popularitätsgrad des Produktes und der vorerst hohe Kaufantagonismus auf Abnehmerkreisseite benötigen ansehnliche Marketinganstrengungen (Einführungsreklame, präzisee Verkaufsförderungs-Initiativen, Aufbau bzw. Entfaltung der Verkaufsorganisation und entsprechendes mehr), welche unter dem Aspekt der Erfolgsrechnung anfangs Defizite bereiten.

Formale Ausbildung sichert den Lebensunterhalt, sich selbst weiterbilden sichert Reichtum. Jim Rohn

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Neue Elaborate - Konsumentenwünsche

Powered by