Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Lifestyle Immunsystem und die Sommergrippe

Wednesday20 March 2019

Immunsystem und die Sommergrippe

Hilfreiche Vorschläge bei Nasenkatarrh, Husten und Heiserkeit: Salbeitee und Fruchtschorlen sind vortrefflich sinnvoll bei einer trivialen Sommergrippe. Darüber hinaus wenn es sehr warm ist draussen, sollten Sie beileibe nicht zu sehr kalten Getränken greifen.

Sie fühlen sich gut in Form und finden Gefallen am  Sommer, gehen an den Binnensee, baden und finden Gefallen an der warmen Sonne. Allerdings,  womit man am aller wenigsten rechnet, trifft ein. Am nächsten Tagesanbruch empfinden Sie sich kränklich, schläfrig, matt und die Nase läuft?

Tja, dass sowas im Sommer vorkommt, ist keine Rarität. Es gibt allerlei Wege für eine Virale Infektion,  mehrheitlich stellt man sich immerhin die Frage, wie konnte das geschehen? Nun überlegen Sie mal: sie sind aufgeheizt von der Sonne und klettern in das kühle Nass, ihr Leib ist ausgekühlt und so kann es den Anfang nehmen, zumal der Körper nun enorm beschäftigt ist mit der Abwehr.

Was möglicherweise noch ein zusätzlicher und die Erkrankung zuträglicher Kriterium sein kann: Sie frottieren sich nicht ab, liegen auf dem nassen Handtuch und wechseln ihre feuchten Schwimmsachen nicht gegen trockene ein.

Eine Sommer schnupfen wird durch Viren angezettelt im Prinzip gleichermaßen wie die Grippe (die mehrheitlich zwischen November und März) gehäuft Auftritt. Wir halten uns im Sommer häufig länger und intensiver bei Mutter Grün auf und d. h. für das Immunsystem, dass es ständig gefordert wird.

Prophylaktisch sollte man ferner Zugluft verhindern und Klimaanlagen. Der Körper korrigiert die Temperatur und hat daher bereits gebührend durch das Transpirieren zu tun. Falls sie demnach bspw. in klimatisierten Räumen oder in einem klimatisierten Fahrzeug sitzen bei extrem kalter Luft, kühlt die Haut noch eher aus und das sind für einen Schnupfen im Sommer beste Grundlagen.

Bei den ersten Vorboten sollten sie Ihrem Körper zuallererst erheblich Ruhe gönnen und sich hinreichend mit Flüssigkeit versorgen, das simplifiziert im Übrigen den Nasenschleimhäuten besseres ablaufen des Schleims. Prophylaktisch können Sie Tag für Tag eine Nasenspülung mit einer lauen Kochsalzlösung.

Können und Vertrauen sind eine unbesiegte Armee. Herbert

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Lifestyle Immunsystem und die Sommergrippe

Powered by