Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Lifestyle Hartnäckige Atemwegserkrankungen-Saunieren kann helfen

Friday14 December 2018

Hartnäckige Atemwegserkrankungen-Saunieren kann helfen

Schon ehe dem dritten Jahrhundert vor Christi Geburt gab es die ersten Heißluftbäder. Nicht zuletzt gegenwärtig ist das Saunieren in nahezu jeder Zivilisation gebräuchlich, z. B. in Finnland. Dort bedeutet der Ausdruck Sauna: Schwitzstube) und es ist ein fester Bestandteil der Finnen, mindestens zwei mal wöchentlich einen Saunagang abzusolvieren.

Vornehmlich in der kalten Saison unterstützen zyklische Gänge in die Schwitzstube.

Vorher sollte man sich indes kundig machen, welches Schwitzbad am besten geeignet ist für die Gesundheit. Mithin bei einer Verkühlung, dauerhafter Bronchitis oder ebenfalls bei einem heftigen Katarrh, wäre die überlegene Lösung, ein Dampfbad zu wählen, da die Humidität dabei bei annähernd 80-100 V. H. liegt.

Die Kombination von Luftfeuchte und Wärme säubert und durchnässt die Atemwege - vorzüglich bei aller Art von Atemwegskrankheiten. Dessen ungeachtet hat das Dampfbad nicht zuletzt eine Sauna-korrespondierende Wirkung.

Die Positive Wirkung eines Sauna-gangs:

Lockerung

Bronchien - Dilatation

Stimulus des Stoffwechsels

Verstärken des Herz- und Kreislaufsystems

Steigerung der Wirkmächtigkeit

Lockerung des Muskulaturapparates

Trainiert die Elastizität der Adern

Herabsetzung der Infektionsanfälligkeit

Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems


Der reine Saunagang eignet sich nicht für Menschen, die anschließende Erkrankungen haben:

Hier einige wenige Beispiele:

vehementes Asthma

Herz- und Kreislauferkrankungen

Krebskrankheiten

Migräne

Schnupfen oder Fieber

Hypertonie (in diesem Zusammenhang alleinig nach Besprechung mit dem Allgemeinmediziner)

In der Sauna sollten sie keineswegs länger bleiben als es ihnen wohlig ist und vorab dem Gang hinein, sollte man sich warm abbrausen, dabei sich der Leib erwärmt und natürlich nicht zuletzt aus hygienischen Hintergründen, anschließend sorgfältig trockenreiben. , es gilt insofern, immer trocken in die Sauna zu gehen.

Können und Vertrauen sind eine unbesiegte Armee. Herbert

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Lifestyle Hartnäckige Atemwegserkrankungen-Saunieren kann helfen

Powered by