Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Über Pubertät Vorpubertät Somatische Entwicklung in der Vorpubertät

Monday21 May 2018

Somatische Entwicklung in der Vorpubertät

In-Kraft-Treten und Dauer der Vorpubertät sind vermittels der somatischen Entwicklung deutlich. Als Vorpubertät nennt man die Periode innert dem ersten Auftreten der sekundären Geschlechtskennzeichen (Behaarung, Stimmwechsel usw.) und dem ersten Agieren der Fortpflanzungsorgane (erste Menstruation beim Mädchen,  erster Samenerguss beim Jungen).

Samt der geschlechtlichen Differentiation geschieht zumeist ein  abrupt eintretender Weiterentwicklungsschub. Die Fortentwicklung von Jungen und Mädchen entwickelt sich vom vom In-Kraft-Treten der Jugendjahre an andersartig. Im körperlichen Bereich liegt der Kern bei den Jungen in der Fortentwicklung der Muskulatur und der Grobbeweglichkeit, bei den Mädchen in der Fettpolsterung (runde Physis) und der Feinbeweglichkeit, und die Längen entfaltung beginnt bei den Mädchen eher denn bei den Jungen.

Seit dem Zeitpunkt Mitte des vorigen Jahrhunderts verläuft die Entfaltung der Kinder (nicht erst zum In-Kraft-Treten der Adoleszenz, hier freilich am deutlichsten wahrnehmbar) beschleunigt ab, sog. Beschleunigungserscheinung: Die Kinder werden unaufhörlich größer und deren Adoleszenz beginnt früher. Der Umfang der Akzeleration steht in einem dichten Aufeinanderbezogensein mit der Kolonisierungsgestalt (Stadtkinder entwickeln sich auffällig zügiger als Nachwuchs in provinziellen Verhältnissen); geringer bedeutsam als früher ist inzwischen die soziale Gesellschaftsschichtangliederung.

Die Auslösern der Beschleunigung dürften verwickelt sein, Vor allem stehen: Stärkere Aktivierung des Gesamtorganismus angesichts erhöhter Reizzufuhr in der modernen Industriegesellschaft (Metropolen mit vielschichtigen Eindrucksmöglichkeiten, Massenmedien et cetera) wie auch gesundheitsdienliche Dynamiken (bessere Ernährungsweise, bessere Gesundheitspflege und so weiter). Die Akzeleration ist zuallererst ein somatisches Phänomen — Intelligenz und Persönlichkeit realisieren sich nicht in derselben beschleunigenten Art. Die einzige Ausnahme ist die akzelerierte Sprachentwicklung bei Mädchen der Mittel- und Oberschicht gegen Ende der Vorpubertät (ein Symptom der weiblichen Kulturpubertät).

A man can succeed at almost anything for which he has unlimited enthusiasm.

Charles M. Schwab

Breadcrumbs

You are here: Home Über Pubertät Vorpubertät Somatische Entwicklung in der Vorpubertät

Powered by