Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Über Pubertät Vorpubertät Abschluss der Vorpubertät

Wednesday19 December 2018

Abschluss der Vorpubertät

Auftakt und Periode der Vorpubertät sind hinsichtlich der physischen Fortentwicklung anschaulich. Als Vorpubertät bezeichnet man die Phase zwischen dem ersten Zutagetreten der sekundären Geschlechtsspezifika (Behaarung, Stimmwechsel und so weiter) und dem ersten Funktionieren der Fortpflanzungsorgane (erste Menstruation beim Mädchen,  erste Ejakulation beim Jungen).

Mit der geschlechtlichen Abgrenzung passiert im Regelfall ein  jählings eintretender Weiterentwicklungsschub. Die Fortentwicklung von Jungen und Mädchen realisiert sich vom vom In-Kraft-Treten der Jugendjahre an ungleich.

Im körperlichen Bereich liegt der Kern bei den Jungen in der Entwicklung der Muskulatur und der Grobbeweglichkeit, bei den Mädchen in der Fettpolsterung (runde Formen) und der Feinmotorik, und die Längen weiterentwicklung beginnt bei den Mädchen früher als bei den Jungen.

Seit Mitte des vorherigen Jahrhunderts verläuft die Evolution der Kinder (bei weitem nicht erst zur Aktivierung der Adoleszenz, dort obgleich am prägnantesten fühlbar) beschleunigt ab, sog. Akzelerationsphänomen:

Die Kinder werden unaufhörlich größer und deren Pubertät fängt früher an. Die Ausdehnung der Beschleunigung steht in einem festen Aufeinanderbezogensein mit der Niederlassungsgestalt (Stadtkinder entfalten sich prägnant rapider als Nachwuchs in ruralen Verhältnissen); minder bedeutsam als vordem ist dieser Tage die soziale Schichtzuordnung.

Die Auslösern der Beschleunigung dürften facettenreich sein, Vor allem stehen: Stärkere Aktivierung des Gesamtwesens zufolge erhöhter Stimulusversorgung in der aktuellen Industriegesellschaft (Großstädte mit vielfältigen Eindrucksmöglichkeiten, Massenmedien und so weiter) wie auch gesundheitszuträgliche Änderungen (bessere Ernährung, bessere Körperpflege etc.).

Die Beschleunigung ist überwiegend ein somatisches Phänomen — Denkvermögen und Charakter entfalten sich bei weitem nicht in derselben akzelerierten Art. Die einzige Ausnahme ist die akzelerierte Sprachevolution bei Mädchen der Mittel- und Oberklasse gegen Abschluss der Vorpubertät (ein Symptom der fraulichen Kulturpubertät).

A man can succeed at almost anything for which he has unlimited enthusiasm.

Charles M. Schwab

Breadcrumbs

You are here: Home Über Pubertät Vorpubertät Abschluss der Vorpubertät

Powered by