Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Neuartige Erzeugnisse im Markt - Umsatzzuwachs

Monday18 June 2018

Neuartige Erzeugnisse im Markt - Umsatzzuwachs

Eben diese Käuferschichten antworten sehr deutlich auf Preisreduktionen. Mittels des Auftretens weiterer Wettbewerber verschärft sich die Rivalität zunehmend und es kommt zu sinkender Preistendenz, welche den Gewinn vermindern läßt.

Das Finitum der Reifephase offenbart sich hierdurch, daß nicht zuletzt der gesamtheitliche Umsatzzuwachs nach und nach aufhört und so gesehen die Umsatzfortentwicklung auf Stagnation zusteuert.

Saturationsphase

In jener Entwicklungsphase erreicht der Umschlag seinen absoluten Kulminationspunkt. Geometrisch gesehen bedeutet dieses, daß die Umsatzkurve am Höhepunkt einen Wendepunkt aufweist. Dem gemäß schneidet die Umsatzwandlungsrate die Abszisse und wird darauffolgend negativ. Die Nachfrage stockt de facto, aufgrund dessen, dass ja das Marktpotential ausgereizt ist. Die Preiselastizität der Nachfrage ist in der Entwicklungsphase maximal. Preiskämpfe, ausgedehnte Werbebemühungen und andere saleslpolitische Instrumenten zur Beibehaltung der Marktstellung drücken empfindlich auf die Ertragslage. Es ist aufgrund dessen nicht überraschend, dass am Schluss der Saturierungsphase die Gewinne sehr abnehmen und der Moment des Eintritts in die Verlustzone zuvor abzusehen ist.

Rückgangsphase

Im Reduktionsstadium läßt die Nachfrage der Konsumenten zusehends nach. Der Auftrieb von neuartig im Markt implementierten Erzeugnissen beschleunigt die Umsatzregression. Die Preiselastizität der Nachfrage rückt dem Nullpunkt näher; Preisreduktionen verpuffen bar viel Auswirkung auf die fortdauernd sinkende Erwerbsneigung. Der Abschnitt in die Verlustzone ist unabdingbar, da obendrein die nicht ausgelasteten Kapazitäten eine massive Kostenbürde verursachen. Der zeitnahe Rücktritt des alten Erzeugnisses vom Markt ist die unausweichliche Folgerung für den Lieferant.

Läßt sich hier die Entwicklungsstufe, in welcher sich ein Produkt befindet, bestimmen, so mag daraus der übrige Umsatzablauf annäherungsweise prognostiziert werden. Die Life-Cycle-Analyse bringt angesichts dessen wesentliche Aufschlüsse über das Alter eines jedweden Produktes im Programm. Aufbauend auf diese Fakten lassen sich hiernach Entscheidungen bezüglich möglicher Neuauflage-Initiativen für einzelne Fabrikate ungefährdeter treffen.

Lernen ohne Gedanken, ist vergeudete Arbeit; Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich. Konfuzius

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Arbeitswelt Neuartige Erzeugnisse im Markt - Umsatzzuwachs

Powered by