Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Die Ersten Sechs Jahre

Thursday26 April 2018

Die Ersten Sechs Jahre Erstes Lebensjahr

Motorische Rührigkeit und aktive Betrachtung zur Umgebung

Die Rezeption ist zu Anfang allgemein und fixiert sich erst einmal allein an die Intensität, keinesfalls an die Beschaffenheit der Umweltreize. In der Responsionsperiode konstatiert erstes Mustern, womit dem menschlichen Konterfei besondere Betrachtung geschenkt wird (die Augen bieten Andeutungfunktion).

Read more...

Sensomotorische Erlebnisse und Entfaltung der Sprache

Die Rezeption ist zu Anfang undifferenziert und richtet sich erst einmal alleinig an die Intensität, keineswegs an die Konsistenz der Umweltreize. In der Responsionszeitspanne bestätigt erstes Betrachten, wobei dem menschlichen Gesicht besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird (die Augen besitzen Andeutungfunktion).

Read more...

Verstandsmäßige Reifungsstörungen

Beweglichkeit: Das Kind 'lernt' sitzen und stehen und extendiert zunächst kriechend seinen Lebenskreis.

Kognitive Fortentwicklung: Die Dingbetrachtungsweise wird sichtbar, und: die sensomotorische Intelligenz (Instrumentdenken) entwickel sich.

Das wichtigste Charakteristikum dieser Phase ist eine kenntliche Bindung an die unausgesetzte Pflegeperson; die soziale Beziehungseignung beginnt sich zu entwickeln. Die Interaktion der Pflegeperson, mehrheitlich ist es die Mutter, mit ihrem

Read more...

Können und Vertrauen sind eine unbesiegte Armee. Herbert

Breadcrumbs

You are here: Home Die Ersten Sechs Jahre

Powered by