Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Der Erwachsene - Exkurs

Sunday14 July 2024

Entwicklung des Erwachsenen

Determinanten der Erwachsenen

Die Fragestellung nach den besonderen Eigenschaften des Erwachsenenlebensalters in der Gegenüberstellung per exemplum zum Jugendlebensalter und zum Alter keinesfalls mühelos zu beantworten ist.

Unterschiedliche Anschauungen stellen stellenweise verschiedenartige Ergebnisse und bisweilen gar Unvereinbarkeiten. Festzuhalten ist: Es gibt keine altersmäßige Determiniertheit des geheißenen Erwachsenenlebensabschnitts, zumeist ist die Phase von 20 oder 22 bis 60 oder 65 Jahren angesprochen.

Read more...

Wichtige Determinanten

Die Frage nach den besonderen Eigenschaften des Erwachsenenlebensabschnitts im Vergleich etwa zum Jugendlebensabschnitt und zum Alter keineswegs einfach zu beantworten ist.

Manche Blickwinkel stellen zum Teil verschiedenartige Ergebnisse und gelegentlich gar Widersprüche. Festzustellen ist: Es gibt keine lebensabschnittsmäßige Festsetzung des benannten Erwachsenenalters, im Regelfall ist die Zeitspanne von 20 oder 22 bis 60 oder 65 Jahren angesprochen.

Read more...

Ausprägung der Partnerschaftsinteraktion

Die Auswertung des Erwachsenenalters als ein Lebensalter, in dem sich das Individuum mit gewissen Daseinsthemen auseinanderzusetzen hat, erscheint als vernunftgemäße Betrachtungsweise. Beruf, Familie, die Anordnung der Gewohnheiten und andere von diversen Verfassern in dieser Sektion gelegene Themen beschreiben das Erwachsenenlebensalter als eine Periode,

Read more...

Wesentliche Einflüsse

Die Effekte des Alters per se auf die unterschiedlichen psychologischen Funktionalitäten sind voneinander abweichend: Die Sinnesrezeption wird schlechter, Reaktionszeiten und Psychomotorik werden langsamer, Merkfähigkeit sowie die Erinnerungen

Read more...

Maßgebliche Einflüsse und Interaktionsspielraum

Die Folgen des Alters an sich auf die verschiedenen psychischen Funktionalitäten sind verschiedenartig: Die Sinnesperzeption wird unterlegener, Rückäußerungszeiten ebenso wie Psychomotorik werden langsamer, Merkfähigkeit wie noch die Erinnerungen

Read more...

You don`t have to see the whole staircase, just take the first step.

Martin Luther King Jr.

Breadcrumbs

You are here: Home Der Erwachsene - Exkurs

Powered by