Kinder Erziehung

Teach your children well

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Finanzen

Monday11 December 2017

Finanzen

Fondsdisposition und Investmentgesetz

Kapitalanlagefonds werden in der Bundesrepublik von inländischen und fremdländischen Kapitalanlagegesellschaften angeboten:

Deutsche Investitionsgesellschaften (Kapitalanlagegesellschaften)

werden determiniert durch das Investmentgesetz (InvG). Zur Aufnahme des Geschäfts benötigen sie einer Befugnis vermittels der zuständigen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die gleichfalls die Einhaltung der gesetzlichen Verordnungen und der Kontraktbedingungen beaufsichtigt.

Read more...

Prämisse und Autorisierungskonstruktion bei Investmentfonds

Investmentfonds werden in der Bundesrepublik von inländischen und fremdländischen Investmentgesellschaften angeboten:

Deutsche Investitionsgesellschaften (Kapitalanlagegesellschaften)

unterliegen dem Investmentgesetz (InvG). Zur Initiation des Geschäfts benötigen sie einer Befugnis anhand der zuständigen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), die ferner die Einhaltung der rechtmäßigen Instruktionen und der Kontraktbedingungen beaufsichtigt.

Read more...

Börsennotierung und Zertifikate

Notierung

Zertifikate werden entsprechend der Ausgestaltung in Stück oder in Prozent dokumentiert. Bei Stücknotation können lediglich ganze Stücke besorgt werden. Ein Stück gleicht meistens 100 € (zur Emission), stellenweise ferner 1.000 €.

Bei stück-dokumentierten Einzelaktienzertifikaten mag es ferner erscheinen, dass der Preis zur Ausgabe des Zertifikats sich an der Börsennotierung der unterliegenden Aktie orientiert.

Read more...

Nennwertaktien

In der Bundesrepublik gibt es die Nominalwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche AG darf keineswegs beide Aktien formen, statt dessen entweder bloß Nennwertaktien oder allein Stückaktien in Umlauf bringen.

Nennwertaktien

Der Nennwert der Aktie ist eine arithmetische Größenordnung, welche die Höhe des Anteils am Grundkapital der Aktiengesellschaft darstellt.

Read more...

Satzung von Aktien

In der Bundesrepublik gibt es die Nominalwertaktie und die Stückaktie. Eine deutsche AG darf keinesfalls beiderartig Aktien gestalten, stattdessen entweder nur Nennwertaktien oder allein Stückaktien emittieren.

Nennwertaktien

Der Nennwert der Aktie ist eine rechnerische Größe, die die Höhe des Größenverhältnisses am Gesellschaftskapital der AG darstellt.

Read more...

Lernen ohne Gedanken, ist vergeudete Arbeit; Denken, ohne zu lernen, ist gefährlich. Konfuzius

Breadcrumbs

You are here: Home Articles sponsered by SkillZone Finanzen

Powered by